13.09.2017:

Das Casa del Mar Hotel an der Südostküste Zanzibars hat vom 01.10.-20.12.17 die Preise gesenkt. Ein Doppelzimmer kostet in dieser Zeit bereits ab 35 Euro pro Person und Übernachtung mit Frühstück.

************************************************ 

02.09.2017:

Seit dem 28.08.2017 ist die Produktion, Einfuhr und Nutzung von Plastiktüten aller Art in Kenya verboten. Dies umfasst sowohl Tragetaschen als auch Müllbeutel. Das neue Gesetzt betrifft auch Reisende, die Plastiktüten im Gepäck transportieren oder als Duty Free Tüten mitbringen. Letztere müssen bei der Einreise am Flughafen abgegeben werden. Das neue Gesetz sieht hohe Geldstrafen vor, um das Verbot entsprechend durchzusetzen. Vor allem Produzenten und Geschäfte werden vermehrt überwacht und kontrolliert.

************************************************ 

27.08.2017:

Die kleine charmante Anlage Anna of Zanzibar mit ihren 5 Villen bietet den ganzen September über Nebensaisonpreise an. Die Übernachtung kostet dann statt 325 nur noch 285 Euro pro Person "all inclusive". Außerdem gibt es ein 7=6 Special.

************************************************ 

26.08.2017:

Wer noch etwas ganz Besonderes über Weihnachten/Neujahr sucht, für den wäre vielleicht eines der folgenden Angebote interessant:

  • 5 Übernachtungen mit Vollpension und verschiedenen Aktivitäten im Lupita Island Resort vom 24.12.-29.12.17 sowie 29.12.17-03.01.18 zum Preis von 2.590,00 Euro pro Person ab/bis Kipili Airstrip. Dieses Angebot lässt sich gut mit einem Aufenthalt im Katavi National Park kombinieren.

  • 5 Übernachtungen mit Vollpension und verschiedenen Aktivitäten im Lupita Island Resort vom 24.12.-29.12.17 sowie 29.12.17-03.01.18 zum Preis von 4150,00 Euro pro Person inklusive Flug ab/bis Mwanza.

  • 3 Übernachtungen im Katavi Wildlife Camp und 6 Übernachtungen im Lupita Island Resort vom 24.12.17-02.01.18, jeweils mit Vollpension und verschiedenen Aktivitäten inklusive Autotransfer von Katavi nach Lupita zum Preis von 5.590,00 Euro pro Person.  

Das einzigartige Lupita Island Resort liegt bei Kipili im südlichen Teil des Lake Tanganyika und verfügt über 13 luxuriöse Cottages. Wenn Sie Interesse haben, stellen wir Ihnen gerne ein komplettes Angebot zusammen.  

************************************************ 

25.08.2017:

Ab 7 Tage vor Anreise bietet das Selous River Camp noch bis Ende 2017 um etwa 35% ermäßigte Übernachtungspreise an. Dieses Camp liegt knapp außerhalb des Selous Game Reserve und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

************************************************ 

23.08.2017:

Inzwischen sind die Preise für Kilimanjaro-Besteigungen im nächsten Jahr auf der entsprechenden Seite verfügbar. Wir freuen uns, dass wir die Preise halten und teilweise sogar etwas senken konnten. Gerne sind wir Ihnen mit entsprechenden Angeboten behilflich.

************************************************ 

22.08.2017:

Das Kisampa Camp nahe dem Saadani National Park wurde in Kisampa Bush Retreat umbenannt und hat für 2018 die Preise um ca. 20% gesenkt. Wer eine einzigartige Buscherfahrung mit vielen interessanten Aktivitäten sucht, ist hier bestens aufgehoben. Auch mit Kindern kann man dort sehr gut hinfahren.  

Auch die Pemba Lodge im Süden der Insel Pemba hat ihre Preise stark gesenkt. Somit ist Pemba auch für einen kleineren Geldbeutel erschwinglich geworden. Die  relativ einfache Öko-Lodge liegt auf einer kleinen vorgelagerten Insel und eignet sich hervorragend für Ruhesuchende. Die Übernachtung mit Vollpension ist bereits für 110,00 Euro pro Person zu haben.

************************************************ 

09.08.2017:

Die Mafia Island Lodge bietet in den Monaten August und September 2017 ein 5tägiges Package mit Flug ab/bis Dar es Salaam an. Eingeschlossen sind außerdem die Flughafen-Transfers auf Mafia, 4 Übernachtungen mit Halbpension in der Lodge sowie 2 Schnorcheltouren und ein Ausflug nach Chole Island. Das ganze kostet pro Person 850,00 Euro im Doppelzimmer bzw. 950,00 Euro im Einzelzimmer.

************************************************ 

02.08.2017:

Unser Partner in Tanzania - Leopard Tours - hat einige seiner Geländewagen zu Signature Vehicles aufgerüstet. Diese sind voll klimatisiert und verfügen über vier bequeme verstellbare Sitze, einen Kühlschrank, Ferngläser für jeden Gast, WLAN und Steckdosen zum Aufladen von Kameras etc. Außerdem sind sie mit weicheren Federungen ausgestattet, was die Fahrt auf schlechten Straßen bequemer werden lässt.

Wenn Sie Ihre Safari mit etwas mehr Fahrkomfort erleben möchten, fragen wir gerne den Aufpreis für ein Signature Vehicle an.  

************************************************ 

01.08.2017:

Die drei Unterkünfte der Selous Safari Company (Siwandu Camp im Selous Game Reserve, Jongomero Camp im Ruaha National Park und das Ras Kutani Beach Resort nahe Dar es Salaam) bieten auch weiterhin günstige Last Minute-Raten an, die ab 30 Tage im Voraus buchbar sind. Pro Person kostet eine Übernachtung dann nur noch 375 Euro in Siwandu, 350 Euro in Jongomero und ab 215 Euro in Ras Kutani, auch in der Hochsaison.

The Tides Lodge südlich von Pangani an der Küste von Tanzania bietet vom 01.09.-15.12.17 eine Ermäßigung von 20% an, wenn innerhalb von 7 Tagen nach Buchung bezahlt wird. 

************************************************ 

20.07.2017:

Inzwischen sind die meisten Preise für 2018 verfügbar, und wir können erfreulicher Weise sagen, dass es zur Zeit so aussieht, dass sich nicht viel ändern wird. Sie können bei Ihrer Planung für 2018 also mehr oder weniger von den zur Zeit gültigen Preisen ausgehen.

Wie immer freuen wir uns auf Ihre Anfragen.

************************************************ 

19.07.2017:

The Tides Lodge südlich von Pangani hat ein kurzfristiges Special aufgelegt. In der Zeit vom 01.08.-30.09.2017 gilt 4=3, bei einem viertägigen Aufenthalt ist also eine Nacht umsonst.

************************************************ 

10.06.2017:

Letzten Mittwoch bin ich von meiner üblichen privaten Informationsreise aus Tanzania zurückgekehrt, wo ich mir wieder einige Unterkünfte angeschaut habe, die ich zum Teil noch nicht kannte oder länger nicht besucht habe. Hauptsächlich war ich auf Zanzibar, Pemba und in den Usambara-Bergen.

Wer dem inzwischen an einigen Stellen recht touristischen Zanzibar entgehen möchte und in erster Linie Ruhe und Erholung in Abgeschiedenheit sucht, sollte sich einmal mit der Nachbarinsel Pemba befassen, auf der vieles noch so ist wie auf Zanzibar vor 30 Jahren. Es gibt nur eine Handvoll größerer Hotels, die Bevölkerung ist äußerst freundlich, und zu sehen gibt es eine ganze Menge. Unter anderem kann man den Ngezi Forest, einen uralten Regenwald, zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden oder in den Mangroven Kajak fahren. Außerdem bietet Pemba eine große Anzahl an kaum frequentierten Tauch- und Schnorchelrevieren.   

Für einen kontrastreichen Aufenthalt nach einer Safari, der zudem den Geldbeutel schont, eignen sich sehr gut die Usambara-Berge, die südöstlich von Arusha in Richtung Küste bzw. Zanzibar und Pemba liegen. In diesem Mittelgebirge kann man sehr gut wandern und bekommt auf diese Weise einen guten Einblick in Land & Leute. Sehr empfehlenswert ist z.B. eine viertägige Wanderung von Lushoto nach Mtae, die drei Übernachtungen in unterschiedlichen Unterkünften einschließt. Davor und danach übernachtet man je einmal im altehrwürdigen Lawns Hotel in Lushoto und im von seiner Lage her exponierten Mambo View Point.  

Hier nun einige der Highlights meiner Reise mit kurzer Beschreibung:

  • Qambani - Mit nur 7 Einheiten sehr kleine neuere Anlage im Südosten von Zanzibar im Nordosten der Michamvi Peninsula. Einsame Lage, viel Privatsphäre, exzellente Küche. Sehr empfehlenswert!

  • The Aiyana - Neuere einzigartige Anlage nahe der Nordspitze von Pemba. Eigenwilliges Design mit weiß getünchten Steinformationen und vielen kleinen Details. Ein luxuriös ausgestattetes Gesamtkunstwerk mit einem wunderschönen Spa-Bereich. Etwas ganz Besonderes!

  • The Manta Resort - Ältere, aber komplett renovierte kleinere Anlage unmittelbar nördlich vom Aiyana. Sehr schöne große Lounge mit relaxter Atmosphäre, gepflegter Strandbereich mit eigener Tauchbasis. All Inclusive.

  • Emau Hill - Sehr einfache kleine Anlage nahe dem Amani Nature Reserve in den südlichen Usambara-Bergen. Idealer Stützpunkt für Wanderungen im Regenwald. Sehr relaxte Atmosphäre.

  • Lawns Hotel - Das Hauptgebäude stammt noch aus deutscher Zeit. Inzwischen renoviert und mit neuem Management sehr empfehlenswert.

  • Mullers Mountain Lodge - Älteres Hotel in sehr schöner Lage inmitten der Berge. Die Zimmer sind zum Teil schon etwas in die Jahre gekommen, aber gemütlich. Guter Ausgangspunkt für verschiedene Wanderungen. Frische und ausgewogene Küche.

  • Mambo View Point - Eine Lodge mit besonderem Flair in exponierter Lage auf einem Felsen im Norden der Usambara-Berge. Besonderer Wert wird auf Ökologie und Nachhaltigkeit gelegt. Interessant sind die vielen Projekte in Verbindung mit der einheimischen Bevölkerung. Unbedingt empfehlenswert!

  • Marangu Hotel - Der Klassiker in Marangu am Hang des Kilimanjaro. Wunderschöner Garten, alte Gebäude mit entsprechender Atmosphäre. Immer wieder ein besonderes Erlebnis.

  • African View Lodge - Neue Lodge am Fuße des Mount Meru mit einzigarten Panoramablicken. Sehr guter Standard, gutes Preis-Leistungsverhältnis. Gut geeignet für die ersten 2-3 Tage zum Eingewöhnen!           

Nun bin ich wieder im Lande und freue mich auf Ihre zahlreichen Anfragen.

Christoph Friedrich

************************************************ 

17.05.2017:

Die Chuini Zanzibar Beach Lodge wird zur Zeit von Grund auf renoviert und ist ab 01.08.17 wieder geöffnet. Sie wird dann über drei Restaurants verfügen, unter anderem über das neue Blue Bay Grill Restaurant and Pizzeria.

************************************************ 

14.05.2017:

Laut einer Information des Rwanda Development Board kosten die Gorilla Permits im Volcanoes National Park ab sofort 1500,00 US$ pro Person, also das Doppelte wie bisher. Bereits bezahlte Permits sind davon nicht betroffen.

************************************************ 

30.04.2017:

Die Mafia Island Lodge auf Mafia bietet vom 06.06.-31.07.17 ein 7=5 Special an, bei dem der Flug ab/bis Dar es Salaam oder Arusha sowie Transfers und 3 Ausflüge eingeschlossen sind. Ab/bis Dar es Salaam kostet die Woche 900 Euro und ab/bis Arusha 1500 Euro, jeweils pro Person. Einzelzimmerzuschläge werden nicht erhoben.

Ab 01.10.17 wird Precision Air viermal wöchentlich den Seronera Airstrip in der zentralen Serengeti anfliegen und somit eine direkte Anschlussverbindung von Seronera via Arusha nach Zanzibar anbieten. Außerdem wird neuerdings auch ein Direktflug von Zanzibar nach Arusha angeboten. Bisher war das nur in umgekehrter Richtung der Fall.

************************************************ 

26.04.2017:

Das renommierte Beho Beho Camp im oberen Selous Game Reserve nahe Lake Tagalala hat für die kommende Saison wieder interessante Specials herausgebracht. Vom 01.06.17-20.03.18 gilt 4=3 und für die Zeit vom 01.11.17-20.03.18 sogar 7=5.

************************************************ 

18.04.2017:

Unsere Agentur in Uganda hat an verschiedenen Terminen (26.06., 21.08., 11.09., 20.11. und 23.12.17) eine 14tägige Gruppenreise durch Uganda und Rwanda aufgelegt. Sie beginnt in Kampala und endet in Kigali. Wichtige Stationen sind Kampala, Kibale Forest (Sumpfwanderung und Schimpansen-Trekking), Queen Elizabeth National Park (Pirschfahrt und Bootstour auf dem Kazinga Channel), Lake Bunyonyi, Bwindi Forest National Park (Gelegenheit zum Gorilla-Trekking), Volcanoes National Park (Gelegenheit zum Gorilla-Trekking), Lake Kivu, Nyungwe Forest National Park (Schimpansen-Trekking, Teeplantage), Kigali. Diese Reise kostet 3250,00 Euro pro Person bei mindestens 4 Teilnehmern. Wer die Reise individuell und nur zu zweit machen möchte, zahlt 4250,00 Euro pro Person. In diesem Fall ist man nicht an die o.g. Gruppentermine gebunden. 2 Schimpansen-Permits sind im Preis enthalten, die Kosten für eventuelle Gorilla-Permits kommen jedoch noch dazu (600 US$ in Uganda und 750 US$ in Rwanda).

Bei Interesse senden wir Ihnen gerne das genaue Tagesprogramm dieser interessanten Tour zu.

************************************************ 

17.04.2017:

Das komfortable Spice Island Hotel nahe Jambiani an der Südostküste Zanzibars bietet neuerdings auch ein eigenes Kite-Center an. Außerdem besitzt das Wassersportzentrum jetzt 8 Stand-Up-Paddles. Zudem wird die 100m lange Jetty komplett saniert und mit einem neuen Restaurantbereich ausgestattet, den man zum Lunch und für Snacks zwischendurch nutzen kann. Von dort aus führen zwei Treppen ins Wasser, so dass man teilweise auch bei Ebbe im Meer baden kann.

Bei Buchung bis zum 20.05.17 gewährt das Spice Island Hotel ein 7=6 bzw. 14=12 und 21=18 Special, welches vom 20.05.-30.06., 01.09.-30.09. und 28.11.-19.12.17 gilt.

************************************************

16.04.2017:

Seit kurzem setzt Coastal Aviation auf ihrer Route von der Serengeti via Ruaha nach Dar es Salaam und Zanzibar ihre neue und schnellere Pilatus PC12 statt Cessna Caravan ein und bietet somit eine bis zu 4 Stunden schnellere Anbindung von der Serengeti zum Ruaha National Park wie auch zum Selous Game Reserve. Für diese neue Verbindung gelten in der so genannten Fast Class bei Buchung bis zum 30.06.17 Sondertarife an, die bis zu 300 Euro pro Person unter den Normalraten liegen. Voraussetzung ist, dass man im Ruaha National Park und Selous Game Reserve jeweils mindestens 2 Nächte verbringt.   

Das zwischen Pangani und dem Saadani National Park gelegene Kijongo Bay Beach Resort eignet sich sehr gut für eine Kombination aus Badeaufenthalt abseits der Massen mit Besuch des Saadani National Parks. Es werden eine ganze Reihe von Aktivitäten angeboten, die auch schon im Voraus gebucht werden können. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der entsprechenden PDF-Datei. 

************************************************

15.05.2017:

Ab sofort können wir für das komfortable Selous Serena Camp und die luxuriöse Serena Mivumo River Lodge im Selous Game Reserve Sonderpreise anbieten, die bis zu 200 Euro pro Person und Tag unter den regulären Raten liegen. Außerdem schließen sie eine Auswahl an alkoholischen und nicht alkoholischen Getränken ein. Der Mindestaufenthalt beträgt 3 Nächte. Ein viertägiger Aufenthalt im Selous Serena Camp kostet somit nur noch knapp 1500 Euro pro Person, "all inclusive" mit Flügen ab/bis Dar es Salaam bzw. gegen einen geringen Aufpreis auch ab/bis Zanzibar.   

Für die beliebte Klassische Safari KSN 15A liegen jetzt bereits die Preise und Termine für 2018 vor. Mit durchschnittlich guten 2200 Euro pro Person für ein 8tägiges Arrangement ist diese fast wöchentlich stattfindende Tour relativ preiswert. Auf ihr werden alle vier bekannten Wildschutzgebiete des Northern Circuit besucht. Die Tour wird ab einer Teilnehmerzahl von 2 Personen mit einem Deutsch sprechenden Fahrer durchgeführt. Angesichts der doch zum Teil recht teuren Individualsafaris ist diese Tour eine interessante Alternative.    

************************************************

06.04.2017:

Inzwischen sind so gut wie alle Preise sowohl für Unterkünfte als auch Safaris aktualisiert und bis Ende dieses Jahres gültig. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und stellen Ihnen umgehend maßgeschneiderte Angebote zusammen.

************************************************

05.04.2017:

Im Westen Tanzanias haben wir eine interessante neue Tour, die SW11A in unser Programm aufgenommen. Bei dieser 8tägigen Reise ab/bis Dar es Salaam verbringen Sie 7 Nächte in der komfortablen Lake Shore Lodge am Ufer des Lake Tanganyika und machen von dort aus verschiedene Ausflüge, unter anderem auch in den Katavi National Park und zum Mahale Mountains National Park. Eine sehr gute Gelegenheit, einen ausführlichen Aufenthalt am Lake Tanganyika mit interessanten Tierbeobachtungen in Katavi und den Schimpansen in Mahale zu verbinden.

Außerdem besteht jetzt die Möglichkeit, den Gombe Stream National Park zweimal wöchentlich mit einem Flug ab/bis Arusha zu verbinden. Dieser Nationalpark bietet bekanntlich die besten Möglichkeiten zur Schimpansenbeobachtung, weil sich die Tiere dort normalerweise relativ nahe am See aufhalten. Einzelheiten und Preise finden Sie unter den Safaris im Westen (SW2A und SW2B).

************************************************

04.04.2017:

Wer eine preiswerte und interessante Zubuchersafari sucht, sollte sich die KSN6A und KSN11A anschauen. Beide Touren bieten drei Wildschutzgebiete und mit rund 330 Euro pro Person und Tag ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis. Bei beiden Safaris sind zwei Nächte in der Serengeti bzw. im Gebiet von Ndutu in einem typischen Buschcamp eingeschlossen. Beide Touren werden ab 2 Personen durchgeführt. In den Hauptsaisonmonaten Juli-Oktober sind bis zu 8 Abfahrten pro Monat geplant. Bei der KSN11A, welche eine Verlängerung der KSN6A darstellt, wird zusätzlich der Lake Natron besucht.

************************************************

30.03.2017:

Am 01.06.2017 werden nun auch in der Mara-Region der Serengeti, etwa 20 Minuten vom Mara River entfernt, zwei Kati Kati Tented Camps eröffnet, die nach dem bewährten Prinzip (nur 11 Zelte, einfach und funktionell) betrieben werden. Die Preise entsprechen denen der Serengeti Kati Kati Tented Camps, bieten also ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

************************************************

27.03.2017:

Die Luxuslodge The Retreat im Selous bietet bis Ende 2018 eine 9tägige Kombination "bush & beach" mit der Villa Nyangumi an den südlichen Stränden von Dar es salaam an. Der Preis beträgt 4350 Euro pro Person inkl. Flüge ab/bis Dar es Salaam, Transfers sowie 8 Übernachtungen mit Vollpension, Safariaktivitäten und Reservatgebühren. 

************************************************

19.03.2017:

Die Hakuna Matata Beach Lodge nördlich von Stone Town auf Zanzibar ist unter neuem Management als Chuini Zanzibar Beach Lodge neu eröffnet worden.

************************************************

25.02.2017:

Ab 01.04.2017 werden die beiden Saadani Lodges (Saadani Safari Lodge und Saadani River Lodge) wegen Renovierung geschlossen. Zur Zeit ist noch unklar, wann sie wiedereröffnet werden.

************************************************

19.02.2017:

Die Unguja Lodge an der Südküste von Zanzibar bietet vom 01.03.-23.04. und 23.05.-30.06.17 ein 4=3 und 7=5 Special an. Ab 01.07.17 gilt dann wieder das 5=4 Special.

Pole Pole auf Mafia bietet noch bis zum 03.04. und vom 01.06.-30.06.2017 ein 5=4 Special an. bei 5 Übernachtungen ist eine umsonst. Außerdem erhalten Taucher 4 kostenlose Tauchgänge.

************************************************

12.02.2017:

Asilia Africa bietet in allen ihren Unterkünften im März ein 3=2 Special an. Für die dritte Nacht müssen nur die Camping- und Nationalparkgebühren bezahlt werden. Außerdem gibt es bei Buchung bis zum 31.03.2017 für die Zeit vom 01.10.17-31.03.18 ein 6=5 Special bei Kombinationen, bei denen mindestens drei Nächte im Dunia Camp, Kimondo Camp, Kwihala Camp oder Oliver's Camp verbracht werden.

Um ihre beiden Camps im Ruaha National Park (Kwihala und ab 01.09.17 auch Jabali Ridge) zu fördern, bietet Asilia Africa kostenlose Direkftflüge von ihren Camps in der Serengeti zum Ruaha National Park und von dort weiter nach Dar es Salaam an, sofern 5 voll bezahlte Asilia-Übernachtungen gebucht werden.

Im Mdonya Old River Camp, Lake Manze Camp und auf Fanjove Private Island gilt ab sofort bis Ende März ein 3=2 Special, d.h., die dritte Nacht ist umsonst.

************************************************

11.02.2017:

Wer in den Sommermonaten Juli und August dieses Jahres eine Reise nach Tanzania plant, sollte mit der Buchung nicht mehr allzu lange warten. Die Verfügbarkeiten der Flüge werden bereits knapp, an einigen Terminen sind nur noch relativ hohe und teure Buchungsklassen vorhanden. Auch die Unterkünfte vor Ort sind bereits gut gebucht.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und stellen Ihnen gerne maßgeschneiderte Angebote zusammen.

************************************************

10.02.2017:

Ab November 2017 wird Condor ihre Flüge nach Zanzibar um eine zusätzliche Frequenz verstärken. Es wird dann montags und freitags von Frankfurt und sonntags von München nach Zanzibar geflogen, jeweils auf dem Hinweg mit zwischenlandung in Mombasa, auf dem Rückweg non-stop. Der wöchentliche Flug von Frankfurt nach Kilimanjaro wird ab November immer am Dienstagabend durchgeführt, hin non-stop und zurück via Mombasa.   

************************************************

09.02.2017:

Am 04.02.2017 ist das im Norden von Zanzibar gelegene Ras Nungwi Beach Hotel durch ein Feuer zerstört worden und musste geschlossen werden. Zur Zeit ist unklar, ob und wann es wieder eröffnet werden kann. Das vor 20 Jahren eröffnete Hotel war eines der ersten seiner Art und genoss einen ausgezeichneten Ruf.

************************************************

22.12.2016:

Wieder neigt sich ein Jahr zur Neige. Auch in diesem Jahr waren wieder große Herausforderungen zu meistern, nicht zuletzt wegen der Einführung einer 18%igen Mehrwertsteuer auf touristische Leistungen zum 01.07.16. Aber dank Ihnen, liebe Kunden, können wir zufrieden und positiv in die Zukunft schauen.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen, Ihre Treue und wünschen Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein gesundes und friedvolles Neues Jahr.

Christoph Friedrich und das Team von concept reisen

************************************************

07.12.2016:

Ab 01.06.2017 bietet das Selous Impala Camp im Selous Game Reserve eine Anzahl von Zelten zum jeweils günstigeren Saisonpreis an. Außerdem gibt es in der Nebensaison weiterhin ein 4=3 Special.

Das einzigartige, nahe dem Saadani National Park gelegene Kisampa Camp bietet im Jahr 2017 erstmalig auch Pirschfahrten im Nationalpark an.

************************************************

06.12.2016:

Das Azanzi Beach Hotel in Matemwe an der Nordostküste Zanzibars bietet vom 11.01.-15.12.17 10% Rabatt bei Buchung und Bezahlung bis 30 Tage vor Anreise an. Ferner gibt es 7=6 in der Zeit vom 11.01.-31.03. und 01.07.-14.12.17 sowie 7=5 vom 01.04.-30.06.17.

************************************************

05.12.2016:

Das neue The Aiyana auf Pemba bietet auch in 2017 ein attraktives 4=3 Special und 10% Ermäßigung für Honeymooners an.

Ab 01.01.2017 ist bei allen Aufenthalten in der Kaliwa Lodge der so genannte "River Walk" im Preis enthalten, eine etwa 90minütigen Wanderung zum unter der Lodge fließenden Weru Weru River.

************************************************

03.12.2016:

Wer bis zum 18.12.2016 eine Elewana Sky Safari (ESN 11) für das Jahr 2017 bucht, erhält eine Ermäßigung in Höhe von 10% auf den Reisepreis.

************************************************

02.12.2016:

The Tides Lodge bei Pangani bietet auch im kommenden Jahr wieder attraktive Sonderangebote an. In den Monaten Februar, April, Juni, September und Oktober gelten 5=4, in den Hochsaisonmonaten Januar, Juli und August 6=5.

Die Meru Mbega Lodge nahe dem Arusha National Park im Norden Tanzanias hat bis zum 31.05.17 die Preise gesenkt. Eine Übernachtung mit Halbpension gibt es bereits für 60 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Auf Zanzibar gibt es im La Madrugada Beach Resort bei Makunduchi im Südosten der Insel eine neue Tauchbasis mit dem Namen DiveTime Zanzibar (www.divetimezanzibar.com).

************************************************

16.11.2016:

Coastal Aviation hat nahe dem Flughafen von Dar es Salaam eine Transit-Lounge eingerichtet, wo man sich während eines längeren Aufenthaltes ausruhen und mit Wasser, Tee und Kaffee stärken kann. Kostenloses WLAN ist ebenfalls verfügbar. Die Lounge ist 24 Stunden geöffnet und ideal für Reisende, die z.B. mit Turkish Airlines ankommen und am Morgen Richtung Selous, Ruaha oder Zanzibar weiterfliegen möchten. Oder für eine längere Wartezeit zwischen der Ankunft aus einem der Nationalparks, Mafia, Pemba, Zanzibar, Tanga und einem nächtlichen Abflug mit KLM oder Swiss. Der Transfer zu bzw. von der Transit-Lounge wird zusammen mit dem Coastal-Flug eingebucht.

************************************************

02.11.2016:

Für unsere Zubuchersafaris KSN 6A (5 Tage/4 Nächte) und KSN 11A (7 Tage/6 Nächte) konnten die Preise etwas gesenkt werden. Voraussetzung ist, dass man in der Endoro Lodge in einem etwas einfacheren Zimmer und in der Serengeti bzw. am Lake Natron in einem so genannten mobile tent übernachtet. Dieses Zelt ist etwas kleiner und hat zwar eine eigene Toilette, aber keine eigene Dusche. Diese steht außerhalb des Zeltes und ist jeweils zwei Zelten zugeordnet. Außerdem gibt es für die KSN 6A in 2017  sehr viel mehr Startermine. Vom Preis her ist diese Tour trotz der Mehrwertsteuer-Einführung wieder interessant geworden. 

************************************************  

01.11.2016:

Das zwischen Pangani und dem Saadani National Park gelegene Kijongo Bay Resort bietet jetzt auch Bootsfahrten auf dem Msangazi River an. Außerdem kann man einen dortigen Aufenthalt gut mit einem besuch des Saadani National Park und Schnorchelausflügen nach Maziwe Island verbinden. 

************************************************

28.10.16:

Bei Buchung bis zum 31.12.16 für Reisen bis Ende März 2017 bietet Asilia Africa wieder eine Reihe von Sonderangeboten an. So gilt in allen Unterkünften außer Namiri Plains und Olakira ein 6=5 Special, d.h., die letzte Nacht ist umsonst. Für Matemwe gilt 4=3 und für Rubondo und Kwihala sogar 3=2.

In Rubondo kann man neuerdings auch an einer Chimpanzee Habituation Experience teilnehmen. Für die ersten 25 Buchungen ist diese Teilnahme umsonst, danach werden Gebühren erhoben. Gerne stellen wir Ihnen eine entsprechende Tour zusammen.

Außerdem eröffnet Asilia Africa im September 2017 mit Jabali Ridge ein weiteres Camp im Ruaha National Park nahe dem Mwagusi River. Es wird sehr komfortabel ausgestattet sein und auch einen Swimming Pool haben. In einer 8tägigen hochwertigen Kombination wird Jabali Ridge mit Beho Beho im Selous und dem Oyster Bay Hotel in Dar es Salaam zu einem Sonderpreis angeboten. 

************************************************

26.10.16:

Von der kommenden Saison an wird Asilia Africa ein neues Konzept bei ihren Lunch-Boxes einführen. Es handelt sich um leichte, gesunde und frisch zubereitete Mahlzeiten, die in biologisch abbaubaren Gefäßen verpackt sind. Die Gäste aller Asilia-Camps werden von diesem neuen System profitieren.  

************************************************

19.10.2016:

Wer erst eine Woche vorher eines der beiden attraktiven Tauchpakete der Mafia Island Lodge bucht, erhält etwa 15% Last-Minute-Rabatt. Die genauen Preise bitte erfragen.

************************************************

18.10.2016:

Die Preise für das wunderschön gelegene Shu'mata Camp im westlichen Kilimanjaro-Gebiet sind gesenkt worden. Am besten kombiniert man dieses Camp mit der einzigartigen Hatari Lodge. Es gibt eine Fülle an Kombinationsmöglichkeiten (Kilimanjaro Safari Circuit), die Preise sind ebenfalls gesenkt und dadurch um einiges attraktiver geworden.   

************************************************

30.09.2016:

Wer gerne eine Wanderung in oder nahe den Udzungwa Mountains machen möchte, sollte als Stützpunkt das Hondo Hondo Udzungwa Forest Camp benutzen. Es bietet eine Menge Aktivitäten und auch mehrtägige Wanderungen im Nationalpark an. Bei zwei Teilnehmern kosten diese ca. 150 Euro pro Tag zzgl. der Nationalparkgebühren.

Das Hondo Hondo Udzungwa Forest Camp hat übrigens vor kurzem ein neues Camp in den südlichen Usambara-Bergen nahe dem Amani Forest Reserve eröffnet. Es heißt Emau Hill Amani Forest Camp und kann ebenfalls durch uns gebucht werden. Die Preise sind auf Anfrage. 

************************************************

29.09.2016:

Analog zu den Camping-Zubucher-Safaris gibt es jetzt auch drei neue Klassische Zubucher-Safaris (KSN3A, KSN6B und KSN11B), die relativ flexibel gehalten sind, d.h., mit mindestens 2 gebuchten Teilnehmern täglich in Arusha beginnen können. Übernachtet wird in einfacheren Lodges und Zeltcamps, das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut. 

Die neue African View Lodge bietet ab sofort Übernachtungen in einem "Tree House" an, welches aus einem komfortablen Safarizelt besteht, und von dessen Terrasse aus man grandiose Blicke auf den Mount Meru genießen kann. Es kostet keinen Aufpreis, sollte aber bei Interesse rechtzeitig reserviert werden. 

The Retreat im Selous Game Reserve bietet außerhalb der Hochsaison (20.12.16-08.01.17) ein 4=3 Special an.

Ab 01.11.2016 gehören die beiden Saadani Lodges (Saadani Safari Lodge und Saadani River Lodge) nicht mehr zu Sanctuary Retreats, sondern werden wieder selbständig geführt. Außerdem sollen beide Unterkünfte ab 01.04.2017 für längere Zeit wegen Renovierung geschlossen werden. 

************************************************

28.09.2016:

Im Kasha Boutique Hotel in Matemwe an der Nordostküste Zanzibar gilt vom 01.10.-19.12.16 und 07.01.-30.04.17 ein Sonderangebot von 5=4.

Das Pongwe Beach Hotel an der Nordostküste Zanzibars bietet in der Zeit vom 01.03.-18.04.2017 bei einem Aufenthalt von mindestens 5 Nächten eine Ermäßigung von 20% an.

Das Hotel Casa del Mar in Jambiani auf Zanzibar hat für Aufenthalte vom 01.11.-20.12.16 die Preise gesenkt. Eine Übernachtung mit Frühstück kostet dann nur noch 40 Euro im Standard-Doppelzimmer bzw. 50 Euro im 1. Stock, jeweils pro Person.

Vom 01.10.-31.10.16 sowie 21.12.16-09.01.17 gelten bei kurzfristigen Buchungen ab 4 Wochen vorher im Lake Manze Camp (Selous), Mdonya Old River Camp (Ruaha) und auf Fanjove Island Nebensaisonpreise.

************************************************

07.09.2016:

Die folgenden Unterkünfte sind seit heute neu auf unserer Seite mit PDF-Dateien vertreten:

  • Park Hyatt Zanzibar (neues 5-Sterne-Hotel in schöner Strandlage in Stone Town/Zanzibar)

  • Zanzibar Bahari Villas (kleine komfortable Anlage in Matemwe an der Nordostküste Zanzibars)

  • Matemwe Baharini Villas (einfache ältere Anlage in Matemwe an der Nordostküste Zanzibars)

  • Waridi Beach Resort (gutes Mittelklassehotel in Pwani Mchangani an der Nordostküste Zanzibars)

  • Kisiwa on the Beach (komfortable Villenanlage in bester Strandlage an der Südostküste Zanzibars)

  • Karibuni Beach Villa (kleine einfache Anlage in Jambiani an der Südostküste Zanzibars)

  • Vijiji Center (einfache Bungalowanlage nahe Arusha an der Hauptstraße Richtung Moshi)

  • Blues & Chutney (kleines gemütliches Hotel mit kolonialer Atmosphäre nahe dem Arusha National Park)   

  • Burudika Manyara Lodge (neue Lodge nahe dem Lake Manyara mit vielen Aktivitäten)

  • Escarpment Luxury Lodge (sehr komfortable Lodge oberhalb des Lake Manyara)

  • Lake Manyara Kilimamoja Lodge (neues größeres Hotel oberhalb des Lake Manyara mit Panoramablicken zum Rift Valley)

  • The Highlands (neues einzigartiges Asilia-Camp in den Ngorongoro Highlands nahe dem Embakai-Krater)

  • Ngorongoro Oldeani Mountain Lodge (neues größeres Hotel nahe Karatu mit Aussicht auf das Ngorongoro-Hochland)

  • Blue Canoe Safari Camp (kleines uriges Camp nahe Matema am Ufer des Lake Nyasa)

  • Serengeti Under Canvas (kleines &Beyond-Luxuscamp an verschiedenen Standorten der Serengeti)

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

************************************************

03.08.2016:

Inzwischen sind die Preise für fast alle Klassischen Safaris im Norden Tanzanias aktualisiert und schließen die neue Mehrwertsteuer ein.

Dies gilt auch für die Unterkünfte der Selous Safari Company, die ab sofort bis zum 15.03.2017 relativ günstige Last-Minute-Preise anbieten, wenn man erst ab 30 Tage vor Anreise bucht. Im Siwandu Camp kostet die Übernachtung dann nur noch 375 Euro, im Jongomero Camp sind es 325 Euro und im Ras Kutani Beach Resort 215 Euro, jeweils pro Person im Doppelzimmer. Außerdem werden im Jongomero Camp ab 15.08.2017 auch eintägige Walking Safaris angeboten, zur Zeit müssen es mindestens zwei Nächte sein.

************************************************

06.07.2016:

Nach und nach werden wir die Safaripreise um die zum 01.07.16 neu eingeführte Mehrwertsteuer erhöhen und dies auf den jeweiligen Seiten auch entsprechend vermerken.

 

An folgenden Terminen ist unsere 5tägige Zubuchersafari KSN 6A bereits garantiert, d.h., wir können auch Buchungen von Einzelpersonen entgegennehmen. Der Preis beträgt ab/bis Moshi oder Arusha 1895 Euro im Doppel- und 2120 Euro im Einzelzimmer:

10.07.16 // 22.07.16 // 31.07.16 // 07.09.16 // 19.09.16 // 07.10.16 // 19.10.16

 

Und an folgenden Terminen können wir eine 7tägige Kilimanjaro-Besteigung für Zubucher anbieten. Der Preis beträgt 2550 Euro pro Person inkl. je einer Übernachtung vor und nach der Besteigung in den Bristol Cottages in Moshi:

14.08.16 // 12.10.16 // 20.12.16     

************************************************

25.06.2016:

Am 23.06.2016 hat das tansanische Parlament beschlossen, dass ab 01.07.2016 (!) bestimmte touristische Leistungen wie z.B. Transport, Pirschfahrten, Nationalparkgebühren etc. mit einer Mehrwertsteuer in Höhe von 18% belegt werden. Weil es sich hierbei um eine gesetzliche Abgabe handelt, werden diese zusätzlichen Kosten von unseren Partnern vor Ort entweder ganz oder zumindest teilweise an uns und unsere Kunden weitergegeben. Hinsichtlich der bereits gebuchten Reisen versuchen wir, eine einvernehmliche Lösung zu finden. Für alle zukünftigen Reisen bedeutet dies allerdings eine Preiserhöhung von durchschnittlich 5-10%, wobei wir uns natürlich bemühen, die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten.

Gleichzeitig hat die Ngorongoro Conservation Area Authority (NCAA) mitgeteilt, dass ebenfalls ab 01.07.2016 die Gebühren für jedes Auto, welches in den Ngorongoro-Krater einfährt - das so genannte crater service fee - von 200 auf 250 US$ erhöht wird.

************************************************

19.06.2016:

Zurück aus Tanzania an dieser Stelle nun ein paar Eindrücke meiner letzten Reise. Auf dem Programm standen zuerst Hotelbesichtigungen auf Zanzibar, anschließend der Besuch der Reisemesse Kilifair in Moshi und danach eine 5tägige Rundfahrt durch die nördlichen Nationalparks mit Besichtigung weiterer Unterkünfte.

Das Land, insbesondere auch Zanzibar, hat wieder einen sehr positiven Eindruck bei mir hinterlassen. Obwohl ein Großteil der Bevölkerung in sehr einfachen und ärmlichen Verhältnissen lebt, begegnen einem die Menschen fröhlich und offen. Tanzania bietet ein immer noch ursprüngliches und sehr facettenreiches Afrika, wie man es in vielen der umliegenden Staaten als Tourist kaum kennen lernen kann. Ungeachtet der üblichen Kleinkriminalität gilt Tanzania weiterhin als relativ sicheres Reiseland.

Und hier nun eine Auswahl von Unterkünften, die mir besonders gut gefallen haben:

 

Mizingani Seafront Hotel in Stone Town/Zanzibar (www.mizinganiseafront.com)  -  Im typischen Zanzibari-Stil sehr schön renoviertes Gebäude mit verwinkelten Zimmern und überdachten Balkons. Zentrale Lage direkt an der Uferstraße mit schöner Aussicht auf die davor im Meer ankernden Boote und Schiffe. zur Zeit befindet sich  allerdings vor dem Hotel eine Baustelle, weil der Uferbereich neu gestaltet wird. Diese Arbeiten sollten in einem halben Jahr abgeschlossen sein.

Kisiwa on the Beach in Paje/Zanzibar (www.kisiwaonthebeach.com)  -  Empfehlenswerte Anlage direkt am schönen weißen Sandstrand mit komfortablen Bungalows und großem Swimming-Pool. Gemütlicher kleiner Spa-Bereich.

Nur Beach Hotel in Jambiani/Zanzibar (www.nur-zanzibar.com)  -  Neues kleines und gemütliches Hotel mit nur 10 funktionell ausgestatteten kleinen Zimmern und einem eigenen Kite-Center direkt am Strand. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Jambiani Villas in Jambiani/Zanzibars (www.jambianivillas.com)  -  Neue kleine Anlage mit nur 4 sehr komfortabel eingerichteten zweistöckigen Villen mit je zwei Schlafzimmern und Küchenzeile. Ideal für Familien oder Kleingruppen.

Kilimanjaro Halisi Retreat bei Moshi (www.halisicamps.com/kilimanjaro.html)  -  Etwas abgelegenes kleines Hotel inmitten einer großen Kaffeefarm oberhalb von Moshi gelegen. Interessant für Leute, die den Betrieb einer Kaffeefarm kennen lernen und nebenbei noch kleine Wanderungen am Hang des Kilimanjaro machen möchten.

Burudika Manyara Lodge nahe Lake Manyara/Mto wa Mbu (http://burudikalodges.com)  -  Neuere kleine Lodge mit schönem Blick auf den Lake Manyara und das dahinter emporsteigende Hochplateau. Nur sieben einfach eingerichtete Zimmer mit großen Balkons. Sehr gut geeignet als Stützpunkt für Ausflüge in die nahe Umgebung wie z.B. Wanderungen zum Lake Manyara, Maasaidorf-Besuche sowie Mountain Bike-Touren und Pirschfahrten im Lake Manyara National Park, Tarangire National Park und Ngorongoro-Krater.              

Kiota Camp in der Serengeti (www.kiotacamp.com)  -  Sehr komfortables kleines Zeltcamp in schöner Hanglage mit Panoramablicken auf die weiten Savannen der zentralen Serengeti.

Soroi Serengeti Lodge in der Serengeti (www.mbalimbali.com/soroi-serengeti-lodge-mbali-mbali)  -  Luxuriös ausgestattete, nicht gerade preisgünstige Lodge in einsamer Lage auf einem Hügel zwischen der zentralen Serengeti und dem Western Corridor mit Panoramablicken auf die Serengeti.  

Lake Ndutu Luxury Tented Lodge nahe Lake Ndutu (www.tnshospitaliy.co.tz)  -  Neue komfortable Lodge auf der Ngorongoro-Seite mit Swimming-Pool und Panoramablicken Richtung Lake Ndutu.

The Highlands nahe dem Ngorongoro-Krater (www.asiliaafrica.com/destinations/tanzania/ngorongoro-conservation/the-highlands)  -  Einzigartige neue Anlage nahe dem Olmoti-Krater in den Ngorongoro Highlands mit wunderschönen Aussichten auf den Empakai-Krater und die Serengeti. Futuristisch anmutende, sehr komfortabel ausgestattete große Domzelt-Suiten mit allen Annehmlichkeiten und großen Balkons. Idealer Stützpunkt für Wanderungen und Maasaidorf-Besuch in unverfälschter Umgebung.

Eileen's Trees Inn in Karatu (www.eileenstreesinn.com)  -  Einfaches gemütliches Hotel mit schönem Garten und Swimming-Pool. Eine preiswerte Alternative in Karatu.

Escarpment Luxury Lodge nahe Lake Manyara (www.escarpmentlodge.co.tz)  -  Sehr schön gelegene, mit stilvoll eingerichteten und komfortablen Zimmern ausgestattete Lodge oberhalb des Lake Manyara mit wunderschönen Panoramablicken auf den See. Große Balkons und viel Privatsphäre, kleiner Swimming-Pool.   

Sangaiwe Tented Lodge am Tarangire National Park (www.sangaiwe.com)  -   Neue einfache Lodge in schöner Hanglage nahe dem neuen Sangaiwe Gate. Schöne Zimmer mit Balkons und Panorama-Aussichten auf den Lake Burunge, kleiner Swimming-Pool.

 

Um diese und noch einige andere Unterkünfte wird in naher Zukunft unser ohnehin schon umfangreiches Programm erweitert werden.

Bei Fragen zu Tanzania stehe ich Ihnen als Spezialist jederzeit sehr gerne zur Verfügung und freue mich auf Ihre zahlreichen Anfragen. Ich bin seit 1976 regelmäßig in Tanzania unterwegs und kann zu (fast) allem Auskunft geben. Fragen Sie mich einfach!

Christoph Friedrich   

************************************************

17.06.2016:

Das Ras Michamvi Beach Resort im Nordosten der Michamvi Peninsula an der Südostküste Zanzibars wurde gründlich renoviert und mit einem zweiten Swimming-Pool versehen, was diese kleine Anlage noch attraktiver macht. Außerdem hat man für den Monat September 2016 ein Special herausgebracht. Im Garden View Room zahlt man dann nur 70 Euro pro Person, im Ocean View Room sind es 80 Euro, jeweils mit Halbpension.

Die Ras Mbisi Lodge auf Mafia für das restliche Jahr 2016 und für 2017 eine Reihe von Sonderangeboten herausgebracht. Noch bis zum 30.09.16 gilt ein Spezialpreis von 435 Euro pro Person im DZ für 4 Nächte. Eingeschlossen sind neben Vollpension auch die Flughafen-Transfers und verschiedene Aktivitäten. Aber Vorsicht - die Zimmer zu diesem Preis sind kontingentiert. Weiterhin gibt es ganzjährig ein 7=6 Angebot und  ein spezielles Honey Moon Package sowie vom 01.10.16-31.03.17 auch ein Whale Shark Package.

************************************************

12.06.2016:

Seit kurzem müssen die Visagebühren in Höhe von 50 US$ pro Person bei direkter Einreise am Flughafen von Zanzibar mit einer Kreditkarte (Mastercard oder Visacard) bezahlt werden. Nur in Ausnahmefällen ist Barzahlung möglich. Diese Regelung gilt nicht für Einreisen über Flughäfen auf dem Festland wie z.B. Kilimanjaro, Mwanza oder Dar es Salaam. 

************************************************

31.05.2016:

Nomad Tanzania hat sowohl für 2016 als auch 2017 interessante Sonderangebote für seine Unterkünfte herausgegeben. So gibt es fast das ganze Jahr hindurch bei Kombinationen 7=5, d.h., die beiden preisgünstigsten Nächte einer reise sind umsonst. Für diese muss man nur die Nationalpark- und Campinggebühren zahlen. Zu den Nomad-Unterkünften gehören Lamai Serengeti, Serengeti Safari Camp, Kuro Tarangire, Greystoke Mahale, Chada Katavi, Kigelia Ruha, Sand Rivers Selous und das neue Entamanu Ngorongoro. Nähere Informationen finden Sie auf den entsprechenden PDF-Seiten.

Die Ras Mbisi Lodge auf Mafia hat für die Zeit vom 01.06.-30.09.2016 ein Sonderangebot in Höhe von 450 Euro pro Person herausgebracht. Eingeschlossen sind 4 Übernachtungen mit Vollpension, Flughafen-Transfers sowie die kostenlose Benutzung von Schnorchelausrüstungen, Kayaks und paddle boards. Die Anzahl der Zimmer ist allerdings begrenzt, eine baldige Buchung ist daher zu empfehlen.

************************************************

28.05.2016:

Wer nach einer Safari oder Kilimanjaro-Besteigung abseits des Touristentrubels an einem einsamen Strand unter Palmen ausspannen möchte, sollte sich das Kijongo Bay Resort einmal näher anschauen. Diese kleine Villenanlage liegt an der Nordküste Tanzanias zwischen Pangani und dem Saadani National Park. Dort werden interessante Packages angeboten, außerdem gibt es Spezialpreise für 5- und 7tägige "Langzeit"-Aufenthalte. Nähere Informationen finden Sie unter www.kijongobayresort.com.    

************************************************

16.05.2016:

Die Asilia-Gruppe hat ab sofort bis 31.05.2017 ein 6=5 Special herausgebracht. Voraussetzung ist, dass bis zum 31.07.16 gebucht wird. Wer sechs Nächte in einer Asilia-Unterkunft bucht, zahlt nur für fünf Übernachtungen. Die preisgünstigste Nacht ist frei, wobei für diese allerdings Nationalpark- und Campinggebühren zu zahlen sind. Zu den Asilia-Unterkünften gehören Dunia Camp, Kimongo Migration Camp, Kwihala Camp, Little Oliver's Camp, Matemwe Lodge, Matemwe Retreat, Namiri Plains, Olakira Migration Camp, Oliver's Camp, Sayari Camp und Ubuntu Migration Camp. Für die 5 Unterkünfte in Kenya gibt es ein 5=4 Special. 

************************************************

08.05.2016:

Die Mafia Island Lodge bietet vom 01.06.-31.07.16 ein 4=3 Special an. Außerdem gibt es für alle Aufenthalte vom 01.08.16-31.05.17 eine Frühbuchermäßigung in Höhe von 10% bei Buchung bis 31.07.16.

************************************************

04.05.2016:

Neben unseren klassischen Budget-Camping-Safaris, bei denen man in relativ kleinen Zelten auf Schaumstoffmatratzen schläft und eigene Schlafsäcke mitbringen sollte, bieten wir jetzt eine komfortablere Variante an, bei der die Zelte etwas größer sind und über zusammenklappbare Feldbetten mit Bettzeug verfügen. Insbesondere für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger sicherlich eine willkommenes Upgrade, das zu einem Aufpreis von etwa 10% auf den ausgeschriebenen Budget-Camping-Safaripreis zu haben ist.

************************************************

03.05.2016:

Für die Elewana SkySafari (unsere ESN 11) gibt es an bestimmten Daten im Juni, September, Oktober, November und Dezember eine Ermäßigung von 10 bzw. 15% auf den Reisepreis. Reservierungen für diese ermäßigten Plätze müssen bis zum 01.06.2016 gemacht werden. Die Elewana SkySafari bietet eine 8tägige Tour, auf der man mit einem eigenen Kleinflugzeug von Nationalpark zu Nationalpark fliegt und in den exklusiven Unterkünften von Elewana übernachtet. 

Coastal Aviation hat die Abflugzeit seines Nachmittagsfluges von Dar es Salaam zum Selous Game Reserve von 15:10 auf 16:00 Uhr verlegt, um Anschlüsse von Ethiopian Airlines, Qatar Airways und Emirates zu gewährleisten. Auf diese Weise kann jeder, der mit Flügen dieser Fluggesellschaften in Dar es Salaam eintrifft, am selben tag noch zum Selous weiterfliegen.

Außerdem bietet Coastal Aviation ab 01.06.16 eine tägliche Direktverbindung zwischen Arusha, Ruaha und Dar es Salaam mit seiner neuen und etwas  schnelleren Pilatus PC12 Maschine an. Auf diese Weise kann man den Ruaha National Park unkompliziert mit einer Tour durch den Northern Circuit kombinieren.     

************************************************

27.04.2016:

Die Hakuna Matata Beach Lodge nahe Stone Town auf Zanzibar bietet vom 15.06.-31.07.16 ein 7=6 Special an.

Das Spice Island Hotel an der Südostküste von Zanzibar bietet bei Buchung bis zum 30.05.2016 für alle Aufenthalte im Juli ein 5=4 und 14=12 Special an. Außerdem gibt es bei Aufenthalten im September ein kostenloses Upgrade von einem Garden View zu einem Deluxe Room und zusätzlich noch einen Gutschein über je 20 US$ für Massagen und Wassersport.

Das Ras Nungwi Beach Hotel an der Nordküste Zanzibars gibt kurzfristig eine Ermäßigung in Höhe von 15% auf alle Aufenthalte im Juni und Juli 2016.  

************************************************

01.04.2016:

Gestern haben wir die folgenden zehn Unterkünfte neu in unser Programm aufgenommen:

African View Lodge - Neue kleine Lodge nahe Mt Meru und Arusha National Park. Gehört den bisherigen Pächtern der Meru View Lodge und wird Mitte Juni eröffnet. 

Eileen's Trees Inn - Einfaches und familiäres Hotel in Karatu, eine gute Option für den etwas kleineren Geldbeutel. 

Kilimanjaro Halisi Retreat - Neue kleine Lodge inmitten einer großen Kaffeeplantage zwischen Moshi und Mweka am Hang des Kilimanjaro. Vielseitige Ausflugs- und Wandermöglichkeiten.

Mizingani Seafront Hotel - Ein Schwesterhotel vom Tembo House und Dhow Palace Hotel in schöner Lage direkt am Wasser zwischen Forodhani Gardens und Hafen. Guter Stützpunkt in Stone Town.

Pemba Lodge - Sehr kleine Öko-Lodge auf im Süden von Pemba. Ideal zum Erholen und "Abhängen".

New Dodoma Hotel - Das vor über 100 Jahren in deutscher Zeit erbaute Railway Hotel im neuen Gewand. Eine der besten Übernachtungsmöglichkeiten in Dodoma.

Tanzanite Executive Suites - Modernes Stadthotel direkt im Zentrum von Dar es Salaam. Für eine preisgünstige Zwischenübernachtung gut geeignet.

The African Tulip Hotel - Modernes Stadthotel in Arusha mit Boutique-Flair. Zentral gelegen.

The Aiyana Resort - Neue Luxusanlage im Norden von Pemba. Besonderes "pure & chic" Ambiente. Sehenswert!

Villa Nyangumi - Kleine neue Lodge direkt am Strand einige Kilometer südöstlich von Dar es Salaam.

 

Das seit längerer Zeit geschlossene Tansoma Business Hotel in Dar es Salaam und die zum 31.10.16 schließende Ngurdoto Lodge haben wir herausgenommen.

Gerne vermitteln wir auch Unterkünfte, die nicht auf unserer Internetseite enthalten sind.

Bitte beachten Sie, dass in diesem Jahr wieder eine verstärkte Nachfrage nach Tanzania zu verzeichnen ist. Sie sollten daher mit Ihrer Planung für Juli/August, und das gilt insbesondere auch für Februar 2017, nicht mehr allzu lange warten.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und stehen Ihnen wie üblich sehr gerne mit Rat und Tat zur Seite.  

************************************************

28.03.2016:

Als eines der ersten Hotels auf Zanzibar ist das Blue Oyster Hotel in Jambiani an der Südostküste mit einem "Responsible Tourism Tanzania" Zertifikat ausgezeichnet worden.

Pole Pole auf Mafia bietet noch bis zum 19.12.2016 bei einem Aufenthalt von mindestens 4 Nächten vier kostenlose Tauchgänge an. Außerdem gibt es für den Monat Juni ein 5=4 Special. Wer fünf Nächte bucht, erhält eine davon umsonst.

Vom 01.06.-15.07.2016 bietet das Kasha Boutique Hotel auf Zanzibar eine Sonderrate in Höhe von 115 Euro in einer Sea View Villa bzw. 125 Euro in einer Sea Front Villa an, jeweils pro Person und Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück.

Nach einem Brand im Restaurantbereich und entsprechenden Renovierungen wird das Konokono Beach Resort am 09.04.16 wieder öffnen und vom 09.04.-30.06.2016 eine Spezialrate in Höhe von 135 Euro pro Person und Nacht in einer Garden Villa anbieten, inkl. Halbpension bei mindestens 3 Übernachtungen.

************************************************

27.03.2016:

Nachdem die Strecke Dar es Salaam-Mbeya täglich von Fastjet beflogen wird, ist die Lake Shore Lodge am Ufer des Lake Tanganyika etwas näher gerückt. Zwar dauert der Transfer vom Flughafen Mbeya zur Lodge rund 7 Stunden, dafür bietet ein Aufenthalt in diesem entlegenen Winkel eine besondere Atmosphäre und eindrucksvolle Erlebnisse. Außerdem lässt er sich sehr gut mit dem Katavi National Park verbinden.

Neuerdings fliegt Auric Air von Dar es Salaam zum Kilombero/Illovo Airstrip, von wo aus es nur ein Katzensprung zu den Udzungwa Mountains ist. Auf diese Weise kann man in relativ kurzer Zeit das Hondo Hondo Udzungwa Forest Camp erreichen.

************************************************

14.02.2016:

Die kleine Bungalow-Anlage Kae Funk nahe dem wunderschönen Natursandstrand von Michamvi Kae auf Zanzibar biete ab sofort bis Ende des jahres ein 5=4 Special an. Wen ein kurzer Weg zum Strand nicht stört, dem bietet diese relaxte Anlage im Südosten Zanzibars ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. 

************************************************

13.02.2016:

In den Mbali Mbali Camps & Lodges erhält bei Buchung von 2 Personen in einem Doppelzimmer bis 29.02.2016 eine Person 50% Ermäßigung, vorausgesetzt, es werden mindestens 2 Unterkünfte für insgesamt mindestens 3 Nächte gebucht. Dieses Sonderangebot gilt für alle Aufenthalte bin zum 31.12.2016 in folgenden Unterkünften: Tarangire River Camp, Soroi Serengeti Lodge, Kungwe Beach Lodge, Katuma Bush Lodge, Gombe Forest Lodge.

************************************************

12.02.2016:

Inzwischen hat Condor die Verkehrstage für Tanzania in der kommenden Wintersaison 2016/17 bekannt gegeben, die sich zu den jetzigen ändern. Nach Kilimanjaro wird Condor jeden Samstagabend ab Frankfurt non-stop fliegen, zurück geht es am Sonntagmorgen via Mombasa. Nach Zanzibar wird es einen Flug am Dienstagabend ab Frankfurt sowie am Sonntagabend ab München geben, jeweils mit Zwischenstopp in Mombasa. Der Rückflug erfolgt in beiden Fällen am kommenden Morgen non-stop.

*************************************************

08.02.2016:

Wer mitverfolgen möchte, wo sich die großen Tierherden der Migration gerade befinden, erhält auf www.discoverafrica.com/herdtracker den aktuellen Stand. Diese Seite wird fast täglich aktualisiert.

Asilia Africa hat für ihre Camps und Lodges ab sofort bis zum 04.04.16 sowie vom 01.06.-15.06.16 ein 3=2 Special herausgebracht, zu buchen bis 30.04.16. Dieses gilt auch bei Kombinationen. Vom 16.06.-19.12.16 gibt es dann ein 6=5 Special, ebenfalls buchbar bis zum 30.04.16.

Bei den beiden von Tanzania Journeys durchgeführten Zubucher-Safaris KSN6A und KSN11A besteht neuerdings die Möglichkeit, zu einem Spezialpreis auch als Einzelperson eine feste Buchung zu platzieren. Kommen weitere Teilnehmer dazu, ermäßigt sich der Preis entsprechend. Außerdem sind bereits die Preise und Daten für 2017 bekannt and auf der entsprechenden Seite notiert. Dasselbe gilt auch für die Gruppentermine der Kilimanjaro-Besteigungen auf der Machame-Route in 2017. Wer übrigens in diesem Jahr (2016) eine Kombination einer Gruppensafari und einer Gruppenbesteigung von Tanzania Journeys bucht, erhält eine Ermäßigung von 5%.  

Coastal Aviation hat seinen Nachmittagsflug von Dar es Salaam zum Selous Game Reserve von 14:30 auf 15:10 Uhr verlegt, so dass der Anschluss an Ethiopian Airlines einfacher zu bekommen ist. Und wer ohne Übernachtung von Dar es Salaam gleich zum Ruaha National Park weiterfliegen möchte, muss eine Verbindung mit Qatar Airways wählen, welche bereits um 08:20 Uhr früh in Dar es Salaam landet.

*************************************************

07.02.2016:

Tembo Kijani zwischen Saadani und Ushongo hat einen eigenen Campingplatz im Saadani National Park eröffnet und bietet Ausflüge dahin an. Auf diese Weise wird das ohnehin schon vorhandene "bush & beach feeling" dieser einzigartigen Lodge um eine interessante Variante erweitert.

Pole Pole auf Mafia hat eine eigene Dhow angeschafft, die man für spezielle private Anlässe wie z.B. Geburtstage, Jubiläen etc. mieten kann.

Das Selous Wilderness Camp bietet ab sofort bis zum 31.03.2016 ein 4=3 Special an, Reservatgebühren gehen extra.

Im Ras Michamvi Beach Resort auf der Michamvi Peninsula im Südosten Zanzibars wird wieder Alkohol ausgeschenkt.

*************************************************

03.01.2016:

Das am ruhigen und wunderschön weißen Sandstrand von Michamvi an der Südostküste Zanzibars gelegene Hotel Michamvi Sunset Bay bietet für das gesamte Jahr 2016 (außer zu Weihnachten/Neujahr) ein 5=4 und 10=7 Special an. Somit wird dieses schöne Hotel noch attraktiver.

Die Shamba Kilole Lodge auf Mafia hat für den März 2016 ein 6=5 Special herausgebracht.

 

 

 

 Tanzania/Zanzibar Individuell